Notarin Simone Lang in Pfullingen

Für Sie in Pfullingen

„Im Moment ist Abstand Ausdruck von Fürsorge.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel, 18. März 2020

Die strenge behördliche Anordnungen zum Schutz vor der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus-Virus (COVID-19) schränken das private und wirtschaftliche Leben in unserem Land schmerzhaft ein. Auch bei Behörden und Gerichten kommt es zu Schließungen und deutlich längeren Bearbeitungszeiten.

Beurkundungen und Beglaubigungen dürfen aber weiterhin durchgeführt werden, wobei allerdings auch hier die überragende Notwendigkeit einer Verlangsamung der Ausbreitung von COVID-19 zu beachten ist. Notarielle Dienstleistungen sind unabdingbarer Teil der vorsorgenden Rechtspflege, und unser Rechtsstaat muss auch und gerade in schwierigen Zeiten funktionieren. Wir stehen für Sie und Ihre Anliegen weiterhin gerne zur Verfügung, wenn auch bis auf Weiteres eingeschränkt.

Meine Notarstelle wird aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und der hierzu gebotenen Maßnahmen für unbestimmte Zeit als „Notbetrieb“ betrieben.

Wir sind bestrebt, eine Beurkundungstätigkeit an der Notarstelle für notwendige Rechtsgeschäfte möglichst ununterbrochen aufrechtzuerhalten. Bis auf Weiteres wird allerdings der Geschäftsgang an der Notarstelle – auch durch externe Einflüsse – spürbar eingeschränkt. Bitte rechnen Sie insbesondere mit – auch unerwarteten – (vorläufigen) Terminabsagen, Terminverschiebungen, Wartezeiten sowie verlängerten Vorbereitungs- und Vollzugszeiten.

Auch bei der Annahme von Telefongesprächen und bei der Beantwortung von Anfragen (auch per E-Mail oder Post) ist mit deutlichen Verzögerungen zu rechnen. Hierfür bitte ich Sie um Verständnis.

Wir haben unsere Abläufe an der Notarstelle an die derzeitigen Anforderungen an Hygiene und Schutz vor Krankheitsübertragung angepasst.

All diese Maßnahmen geschehen aus Verantwortung für meine Mitarbeiterinnen, für Sie und die Gesellschaft als solche. Erste Priorität ist die Verlangsamung der Ausbreitung des COVID-19. Bedenken Sie, dass notarielle Beurkundungen oftmals unter Beteiligung älterer Menschen durchgeführt werden, deren Schutz vor einer Infektion unsere besondere Aufmerksamkeit gelten muss.

Wenn Sie an der Beurkundung zum Eigenschutz persönlich nicht teilnehmen möchten oder können, gibt es hierfür in der Regel Vollmachten. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Sollten Sie einen bereits vereinbarten Termin nicht wahrnehmen wollen, da Sie zu der Überzeugung gelangt sind, dass die Beurkundung nicht eilbedürftig ist und verschoben werden kann, geben Sie uns bitte Bescheid.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es aufgrund von aktuellen Entwicklungen auch zu weiteren Änderungen, insbesondere auch der Öffnungs- und Telefonzeiten kommen kann.

Ich bitte Sie, folgendes unbedingt zu beachten:

  • Bitte betreten Sie die Notarkanzlei nicht, wenn Sie Krankheitssymptome des COVID-19 (Fieber, Husten, Atembeschwerden) haben, in den letzten Wochen in einem Corona-Risikogebiet waren oder aus sonstigen Gründen ein Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus vorliegen könnte.
  • Das Betreten der Notarkanzlei ist derzeit nur nach vorheriger Vereinbarung eines Termins (telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular) möglich. Besuche ohne zuvor vereinbarten Termin müssen wir leider abweisen.
  • Besprechungstermine finden bis auf Weiteres nicht mehr statt.
  • Unterlagen können nicht mehr persönlich abgegeben werden, sondern müssen in den dafür vorgesehenen Briefkasten im Erdgeschoss eingeworfen werden.
  • Die Notarkanzlei darf nur betreten, wessen Anwesenheit zu einem konkret vereinbarten Beurkundungstermin notwendig ist. Die Anwesenheit nicht notwendiger Begleitpersonen (leider auch von Verwandten, Freunden und Kindern) ist leider nicht zugelassen, auch nicht im Wartebereich.

Bleiben Sie gesund!

Notarin Simone Lang und das gesamte Team
Stand: 22. März 2020

Philosophie


Eine sichere und aus­ge­wogene Ver­trags­ge­stalt­ung, die die Interessen der Be­teilig­ten optimal um­setzt, ist für uns selbst­­ver­ständ­lich und wichtigster An­spruch an unsere Arbeit.


Vertrauen


Sie ver­trauen uns be­deutende und sensible Informationen über Personen, Sachen oder Unternehmen an. Dieses Ver­­trauen möchten wir recht­­fertigen, indem wir für Sie die optimale Ge­­staltung entwickeln. In Ihrem Auf­­trag sorgen wir dafür, dass Risiken erkannt, ver­­ständlich dar­gestellt und nach Möglich­keit ver­­mieden werden. Damit erhalten Sie Sicher­heit und eine Ent­­scheid­ungs­­grundlage in Fragen, die für Sie mit weit­­reichen­den wirt­­schaft­lichen oder per­­sönlichen Folgen ver­bunden sind.


Objektiv


Die Notare sind un­ab­hängige Träger eines öffentlichen Amtes. Anders als Rechts­anwälte treten Notare nicht für die Interessen einer Partei auf, sondern sind un­parteiische Ver­mittler zwischen den teils gegensätzlichen Partei­interessen.


Erfahrung


Neben unserer fundierten Rechts­kenntnis sowie der jahre­langen Er­fahrung trägt das gesamte Team zum Erfolg bei. Sie befinden sich von Beginn an in den besten Händen.


LEISTUNGEN

Schwerpunkte sind das Beraten und Gestalten von Verträgen in folgenden Rechtsgebieten

Beratung & Beurkundung


Im Mittel­punkt unserer Arbeit steht die rechts­sichere Be­ur­kund­ung. Dabei ist es un­er­lässlich, Sie bei der Wahl und Ge­stalt­ung Ihrer Ver­träge zu be­raten. Der Ent­wurfs­text eines zu be­ur­kun­den­den Sachverhalts wird mit Ihnen abgestimmt. Nach der Be­ur­kund­ung sorgen wir für die zu­ver­lässige Ab­wicklung.


Immobiliengeschäfte


Beim Kauf von Grund­stücken oder anderen Immo­bilien, z.B. Eigen­tums­wohn­ungen, stehen sowohl für den Ver­käufer als auch für den Käufer regel­mäßig er­heb­liche wirt­schaft­liche Werte auf dem Spiel. Eben­so ist die Über­trag­ung von Immo­bilien im Wege der Schenk­ung, meist sowohl für Schenker als auch für den Be­schenkten, ein be­deut­ender Augen­blick im Leben. Des­halb hat der Ge­setz­geber die Ein­schalt­ung des Notars bei Grund­stücks­ge­schäft­en vor­ge­schrieben.


Unternehmen


Unter­­nehmer brauchen rechtssichere, in­di­­vi­­du­­elle und schnelle Lösungen. Wir unterstützen Sie bei der Wahl der Recht­s­form, der Gründ­ung, der Umwandlung, im Tages­­ge­­schäft, bei großen Trans­­aktion­en und bei der Auflösung. Hier ist eine gute und enge Zu­­sammen­­arbeit mit Steuerberatern un­­er­­läss­­lich.


Erbrecht & Erbfolge


Die Regel­ung eines ge­ordnet­en Ver­mögens­über­gangs auf die nächste Gener­ation ist für viele Menschen eine der wichtig­sten recht­lichen Ge­stalt­ungs­auf­gaben. Ein klar, un­zwei­deu­tig ab­gefasst­es und be­urkundetes Testament stellt sicher, dass Ihre Wünsche re­spekt­iert werden.


Ehe & Familie


Das ge­setz­liche Ehe­modell passt heute nicht mehr für alle Paare. Lassen Sie sich zu den ver­trag­lichen Regel­ungs- und Ge­stalt­ungs­möglich­keiten für Ihre Partner­schaft und für andere familiäre Be­lange beraten. Eine verträgliche Regelung von Rechten, sowie eine evtl. ge­ordnete Ver­mögens­aus­einander­setz­ung im Rahmen einer Scheidungs­folge­nver­einbar­ung bedürfen ein­fühl­samer und praxis­orien­tierter Be­rat­ung.


Vorsorgevollmacht


In Not­situa­tion­en und bei Krank­heit kann man nicht immer selbst die nötigen Ent­scheid­ungen treffen. In diesen Fällen ist es gut zu wissen, dass sich eine Ver­trauens­person in Ihrem Sinn darum kümmern wird. Geben Sie Ihren An­ge­hörig­en und Ärzten recht­zeitig die nötigen Be­fug­nisse und An­weis­ung­en. Durch eine Be­ur­kund­ung sichern Sie die Akzeptanz im Rechts­ver­kehr.



Kirchstraße 15 | 72793 Pfullingen



Parkmöglichkeit in der Tiefgarage



Öffentliche Verkehrsmittel wenige Gehminuten entfernt


KONTAKT

Adresse

Kirchstraße 15
72793 Pfullingen

Telefon

0 71 21 / 99 12-0

Fax

0 71 21 / 99 12-99

E-Mail

info@notiert.de

Geschäftszeiten*

Montag bis Freitag
8 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr

Das Büro ist vom 27. November bis einschließlich 4. Dezember geschlossen. 

* Termine außerhalb unserer Geschäftszeiten nach Absprache möglich.